Skip to main content

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus

Ein Projekt der

In Kooperation mit

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus

Weltoffene Region Thüringens – WORT

Im ESF-Projekt WORT, gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus, geht es um die Etablierung einer interkulturell offenen Modellregion mit der Stadt Schmalkalden und dem sie umgrenzenden Landkreis.

Als Ankerinstitution und Antragstellerin fungiert die Hochschule Schmalkalden selbst, die mit derzeit über 1.000 internationalen Studierenden den größten Zuwanderungsmagneten der Region darstellt.

Ziel ist die Gewinnung, Bindung und Integration internationaler Fachkräfte in Südthüringen durch vielfältige Maßnahmen zur interkulturellen Öffnung, wobei die HSM als Ankerinstitution wirkt. Es werden Maßnahmen in den Bereichen öffentliche Kommunikation, Organisationskommunikation, Organisations- und Personalentwicklung sowie Qualifikation konzipiert und umgesetzt, die einen Abbau von Ressentiments gegenüber internationalen Fachkräften und Migrant:innen bewirken bzw. der Entstehung entsprechender Ressentiments vorbeugen. Das Vorhaben wird dabei im Sinne der Ganzheitlichkeit der Maßnahmen, der Vernetzung der Akteure und der Schaffung einer Eigendynamik der interkulturellen Öffnungsprozesse gedacht. Die pilotierten Ansätze sollen im Sinne einer Modellregion auf andere Regionen übertragbar sein.

ShortFacts

Projektlaufzeit
10 / 2022 – 09 / 2025

Zuwendungsgeber
Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus

Projektleitung
Herr Martin Langbein in Kooperation mit interculture.de e.V.

Kontakt

+49 3683-688 1861
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Aktuelles aus dem Projekt

11. April 2024

Kick-Off unserer Weiterbildung „Beauftragte:r Weltoffene Organisation“

Am Donnerstag, den 11. April 2024, startete der erster Durchlauf unserer Weiterbildung „Beauftragte:r Weltoffene Organisation“ mit einem aufregenden Kick-Off! Die 13 Teilnehmenden fanden sich in e...
20. März 2024

Die Hochschule Schmalkalden und das WORT-Projekt eröffnen am 21. März 2024 ein Büro in der Schmalkalder Innenstadt

Zur offiziellen Eröffnung eines neuen Informations-, Kontakt- und Arbeitsortes luden die Hochschule und das WORT-Projekt alle Interessierten am 21. März 2024 ab 16.30 Uhr in die Auer Gasse 12 ein....
13. März 2024

WORT beim Parlamentarischen Abend der Thüringer Landespräsidentenkonferenz am 13. März 2024 in Erfurt

„Unsere Hochschulen sind Gold wert“ titelt auf der Einladung der Thüringer Landespräsidentenkonferenz zum Parlamentarischen Abend in Erfurt. Neben den neun weiteren Thüringer Hochschulen folgte au...
06. März 2024

WORT beim Lions Club Schmalkalden

Zur turnusmäßigen Sitzung des Lions Club Schmalkalden wurde das WORT-Vorhaben am 6. März 2024 zu einer Projektvorstellung eingeladen. Der Lions Club steht vorurteilsfrei für Völkerverständigung, V...

Coming next - Veranstaltungen

September 2024 bis Februar 2025
Haus der Wirtschaft in Suhl

Zertifizierte Weiterbildung zu „Beauftragte:r Weltoffene Organisation“

Organisationen können von Weltoffenheit und interkultureller Vielfalt im Betrieb in vielerlei Hinsicht profitieren. Die vielschichtige Zusammensetzung Ihrer Belegschaft und Kund:innen sind Realität und gehören fest in die heutige Arbeitswelt. Es braucht allerdings ein Konzept für den Umgang und d...

Was läuft denn so?

Aktueller Newsletter

unsere Ziele

Was haben wir eigentlich vor?

Interkulturelle Öffnung

Klingt interessant, oder?

Unser Team

Wer wir sind.

MILCHHALLE

unsere Begegnungszentrum im Herzen Schmalkalden

Sie finden uns ...

im Herzen der Stadt Schmalkalden

Auergasse 12
98574 Schmalkalden

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie letztere zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.